Viele sagen, das Jahr habe ähnlich hektisch begonnen wie das vorherige endete. In dieser schnelllebigen Welt ist es zunehmend herausfordernd, heldenhaft zu sein und als Führungskraft herauszuragen. In diesem Artikel möchte ich dir ein Werkzeug vorstellen, das dir effektiv hilft, auch unter Stress ein Held zu sein.

20230329 160633 OYA01436 4 | Amaze Growth

Entdecke das HERO Mindset

Das HERO Mindset ist zu meinem Leitstern in stürmischen Gewässern des Führungsalltags geworden. Ich entdeckte es, als ich mich intensiver mit dem Konzept des Psychologischen Kapitals (PsyCap) auseinandersetzte. Investorenlegenden wie Warren Buffett messen diesem psychologischen Kapital immense Bedeutung bei. Vor allem, wenn es darum geht, Unternehmen zu außergewöhnlichem Wachstum zu führen. Doch was genau bedeutet, ein HERO zu sein? HERO ist ein Acronym für:

  • Hoffnung: Die Energie, die du brauchst, um deine Ziele durch proaktive Planung zu erreichen. Dabei geht es nicht nur darum, zu hoffen, dass alles gut wird, sondern aktiv Schritte zu unternehmen, um deine Vision Wirklichkeit werden zu lassen.
  • Effektivität: Der Glaube an deine eigene Fähigkeit, positive Ergebnisse zu erzeugen und deine selbst gesetzten Ziele zu erreichen, ist der Schlüssel. Er stärkt dein Vertrauen in deine Entscheidungen und Handlungen.
  • Resilienz: Die Kunst, positiv zu bleiben, auch wenn es scheinbar keine Lösung gibt. Diese Fähigkeit hilft dir, nach Rückschlägen schnell wieder aufzustehen.
  • Optimismus: Eine positive Grundhaltung zu bewahren, ist entscheidend. Es ist wichtig, fest daran zu glauben, dass Erfolg möglich ist – jetzt und in der Zukunft.

Wie du dein HERO Mindset stärkst

Als HERO verfolgst du deine Ziele auf eine ausgewogene Art und Weise. Diese basiert im Wesentlichen auf fünf Säulen:

  1. Gesundheit: Ein gesunder Körper ist die Grundlage für ein positives Mindset.
  2. Positive Gedanken: Die Grundsatzentscheidung, Dinge positiv zu sehen, liegt ganz bei dir! Achtsamkeitsübungen und Meditation helfen zudem, diese Einstellung zu verstärken.
  3. Stärken und Teamfokus: Die eigenen Stärken zu kennen und einzusetzen sowie die Stärken deines Teams in den Vordergrund zu stellen, macht euch noch stärker.
  4. Sinn und Zweck: Für das, was ihr tagtäglich tut, einen klaren Sinn und Zweck zu definieren, verleiht eurer Arbeit mehr Bedeutsamkeit. Das wiederum forciert die Motivation.
  5. Beziehungen: Starke, gesunde Beziehungen schaffen eine zusätzliche Energiequelle. Gegenseitiges Geben und Nehmen fördert diese Energie.

Was das HERO Mindset bewirkt

Durch die Verankerung des HERO Mindsets in deinem Führungsstil wirst du genau wie ich deutliche Veränderungen in deinem Team bemerken:

  • Höhere Zielerreichung: Ihr werdet eure Ziele effizienter und konsistenter erreichen.
  • Psychologische Sicherheit: Dein Team wird sich sicherer fühlen, Ideen zu äußern und Risiken einzugehen.
  • Innovation und Kreativität: Auf dieser Basis entwickeln sich im Team höhere Kreativität und mehr Innovationskraft.
  • Sinnhaftigkeit: Ihr werdet eure Arbeitsleistung als sinnvoller und erfüllender erleben.

Fazit

Als Führungskraft in der heutigen, schnelllebigen Welt ein HERO zu sein, ist eine herausfordernde und zugleich höchst lohnenswerte Aufgabe. Das HERO Mindset hat nicht nur meine eigene Resilienz und Effektivität gesteigert, sondern auch mein Team inspiriert und motiviert. Der Weg dorthin bedeutet, zu wachsen und zu gedeihen – sowohl als Individuum als auch im Teil. Dieser Artikel soll dir als Inspiration dienen, um in deiner eigenen Führungsrolle zum HERO zu werden.

Wenn Du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere Webseite oder folge uns in den sozialen Medien:

Dein Amaze Growth Team

Ähnliche Beiträge